Vogel, Hans-Jochen


* 03.02.1926 Göttingen

Jurist, Oberbürgermeister, Bundesminister, Dr. jur., rk.

1943 Abitur am Humanistischen Gymnasium in Gießen
1943-1945 Wehrdienst und Kriegsgefangenschaft

1948
1950
1951
Studium der Rechtswissenschaften in München und Marburg
Erstes Staatsexamen
Promotion zum Dr. jur. in München
Zweites Staatsexamen
1950 Eintritt in die SPD
1952 Assessor im Bayerischen Justizministerium
1954 Amtsgerichtsrat in Traunstein
Leiter des Arbeitskreises für die Sammlung des Bayerischen Landesrechts in der Bayerischen Staatskanzlei
1958 Rechtsreferent im Stadtrat von München
1960-1972 Oberbürgermeister von München
1970- Mitglied im Bundesvorstand der SPD
1972-1977 Landesvorsitzender der SPD in Bayern
1972-1991 Mitglied im Parteipräsidium der SPD
1972-1981 Mitglied ím Deutschen Bundestag
1972-1974 Bundesminister für Raumordnung, Städtebau und Bauwesen
1974-1981 Bundesminister der Justiz
1981 Regierender Bürgermeister von Berlin
1981-1983 Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus
Vorsitzender der SPD-Frakion
1978-1991 Bundesvorsitzender der SPD
1983-1994 Mitglied im Deutschen Bundestag
1983-1991 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag
2001-2005 Mitglied des Nationalen Ethikrats